Münchner Legendenspiel

Das Team vom
Münchner Legendenspiel
sagt Dankeschön

Ein herzliches Dankeschön

Der 16. Juli 2016 war ein gelungener Tag für unser aller Engagement für die Gute Sache.

Bei strahlendem Sonnenschein-Wetter konnten die insgesamt ca. 1.500 Zuschauer ab 15.00 Uhr das vorbereitete Rahmenprogramm, das Junioren-Vorspiel zwischen dem TSV Ottobrunn und dem FC Bayern und ab 17.00 Uhr das „Münchner Legendenspiel“ in freundschaftlicher Atmosphäre hautnah erleben.

Ein herzliches Dankeschön von Seiten der Veranstalter geht an alle und hierbei an jeden einzelnen, der seinen Beitrag zum Gelingen dieses gelungenen Tages beigetragen hat. Wir denken hierbei an alle organisatorischen, verwaltenden, tatkräftigen und nicht zuletzt finanziellen Unterstützer.


Der Reinerlös der Veranstaltung von ca. EUR 16.000,00 konnte an die Kindernothilfe, die Montessorischule in Hohenbrunn, die Jugendabteilung des TSV Ottobrunn und nicht zuletzt an die Stiftung „Kleine Hilfe“ zur gemeinnützigen Verwendung weitergegeben werden.


Die vollumfängliche Verpflegung mit Barbecue, Sandwiches sowie Kaffee und Kuchen begleitet von Faßbier und anderen Getränken hat den Besuch im Sportpark für unsere Gäste zu einem abgerundeten Erlebnis werden lassen, an das sich alle hoffentlich noch lange zurückerinnern werden.

Herauszustellen bleibt das freiwillige Engagement aller beteiligten Spieler, von denen keiner für seine Mitwirkung eine Antrittsgage erhalten hat. Wir sind sehr froh, dass wir für unsere Spieler ein Rahmenprogramm mit einem Bayerischen Abend für die schon am Vortag angereisten Gäste, mit einer Segway-Tour oder einer Golfrunde am Samstag vormittag und für alle Spieler und Sponsoren mit Begleitung am Samstag Abend ein gemeinsames Abendessen im Nefeli direkt am Sportpark organisieren durften.

Die prall gefüllte Tombola war ein voller Erfolg. Die wirklich tollen Preise wurden im Anschluss an das Spiel unter allen Gewinn-Nummern verlost. Neben der Spannung ergab sich hier noch einmal ein schönes Miteinander im Anschluss an das Fußballspiel direkt am Spielfeldrand.

In der Rubrik Bilder haben wir einige Impressionen als Erinnerungen zusammengestellt. Hierzu sei der Dank auch an unsere Fotografen Ralf Niepel und Stefan Dünisch gerichtet, die sich für unser Erinnerungsalbum ins Zeug gelegt haben, so daß wir wunderbare Schnappschüsse präsentieren können.

Nocheinmal ein umfassendes und herzliches Vergelts Gott an alle Unterstützer.

Euer Team vom Münchner Legendenspiel

16.07.2016 im Sportpark Ottobrunn

Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Thomas Loderer
17:00 Uhr Anpfiff
7 Euro Eintritt (Kinder bis 15 Jahre frei)
Attraktives Rahmenprogramm

Im Jahr 2009 entwickelten die Freunde Andy Buck, ehemaliger Bundesligaprofi und der Münchner Lothar Traub die Idee für ein Benefiz-Fußballspiel in München. In der Stiftung „Kleine Hilfe“ mit deren Begründern Klaus und Ralf Taupert und deren Ehefrauen Karin und Dunja Taupert waren schnell tatkräftige Unterstützer für das Projekt gefunden. In kurzer Zeit fand das Team zahlreiche bekannte Fußballer und weitere Prominente aus Rundfunk, Film und Musik, sodass die Veranstaltung im Jahr 2010 unter dem Motto „Gemeinsam für eine runde Sache“ stattfinden und von Anfang an begeistern konnte.
Wir sind stolz darauf, das Event im Jahr 2016 zum 4. Mal unter dem neuen, griffigen Titel „Münchner Legendenspiel“ zu präsentieren.
Über Ihre Unterstützung für diesen guten Zweck würden wir uns sehr freuen!

Ihr Team „Münchner Legendenspiel“

Pressestimmen


Bericht Mein Ottobrunn

"Benefizfußballspiel mit Legenden"

Hallo Weekend München Ost

SZ

"Fußballstars in Ottobrunn"

Mein Ottobrunn

""

 
 
 
 
Bericht Mein Ottobrunn

"Fußballstars in Ottobrunn"

Mein Ottobrunn

SZ

"Applaus für die Ex-Profis"

Süddeutsche Zeitung

Bildzeitung

"Weltmeister in Vaterstetten"

Bildzeitung

 
 
Köpfe

"Gefühl im Fuß"

Köpfe

SZ

"Hochstimmung bei 'Heute im Stadion'"

Süddeutsche Zeitung

Bericht Finanzdienstleister

„Gemeinsam für eine runde Sache“

Der Finanzdienstleister

Programm

14:00 Uhr Einlass und Start Kinderprogramm:
Lebendkicker, Schußgeschwindigkeits-Meßanlage, Hüpfburg, Kinderschminken und Airbrush-Tatoos, Zauberer, Torwandschießen, Mega Jenga, Mega Dart, Mega 4 gewinnt, Ladder Golf und vieles mehr!

15:00 Uhr Vorspiel U9 Junioren TSV Ottobrunn – FC Bayern München

16:00 Uhr Vorstellung der Spieler und Autogrammstunde

16:55 Uhr Truderinger Böllerschützen

17:00 Uhr Anpfiff Münchner Legendenspiel

17:45 Uhr Halbzeitprogramm
mit Interviews, Showeinlage des Tanzsportclubs Ottobrunn, Musik u.s.w.

19:00 Uhr Tombola-Verlosung im Stadion



Nach dem Legendenspiel: "Publikum meets Spieler" mit Autogrammen etc.

Den ganzen Tag ist für Essen (Grillstation) und Getränke und auch für Kaffee und Kuchen gesorgt!

Spieler

Andy Buck

Hans Jörg Butt

Benny Lauth

 
 

Oliver Kreuzer

Carsten Ramelow

Andreas Görlitz

 
 

Diego Maradona

Dirk Schuster

Maurizio Gaudino

 
 

Matthias Lust

Stefan Lexa

Linus Strasser

 
 

Thomas Riedl

Bernhard Winkler

Bernd Dreher

 
 

Thomas Miller

Jonny Keta

Jochen Heisig

 
 

Torben Hoffmann

Tom Meiler

Michael Greis

 
 

Martin Groth

Steffen Herzberger

Darius Kampa

 
 

Peter Pacult

Frederic Meisner

Jürgen Korus

 
 

Slobodan Komljenovic

Cem Karaca

Oliver Straube

 
 

Markus Oberleitner

Jan Herold

Spielfeld-Moderator Urs Meier

 
 

Pablo Thiam

Michael Zeyer

Necat Ayguen

 
 

Trainer - Jimmy Hartwig

Samy Sane'

Moritz Volz

 
 

Trainer Jürgen Täuber

Stadionsprecher Stefan Schmidt

Ralf Exel

Spenden

Die Bankverbindung der Stiftung "Kleine Hilfe" für Spenden lautet:
IBAN DE82 7002 0270 0656 7939 10
BIC HYVEDEMMXXX
UniCreditbank HypoVereinsbank München



Der Reinerlös der Veranstaltung kommt folgenden Einrichtungen zugute:
Stiftung „Kleine Hilfe“

Stiftung „Kleine Hilfe“

Die „Kleine Hilfe“ unterstützt seit 2008 diverse kleinere Projekte und Einrichtungen in und um München herum, zur Unterstützung von Kindern und Familien. Dabei ist die Stiftung nicht an große Organisationen gebunden und initiiert auch eigene Projekte.

www.stiftung-kleine-hilfe.de
Kindernothilfe

Kindernothilfe

Auf der ganzen Welt und in Deutschland unterstützt die Kinder-Nothilfe etwa 800 Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe. Seit über 55 Jahren hilft die Stiftung 1,8 Jungen und Mädchen in Not und kämpft für ihre Rechte.

www.kindernothilfe.de
Stiftung „Kleine Hilfe“

TSV Ottobrunn Jugendabteilung

Der TSV wurde 1949 gegründet. Seine Fußball-Jugend-Abteilung umfasst heute etwa 400 Kinder und Jugendliche in über 20 Mannschaften. Spaß am Fußball und die individuelle Persönlichkeitsentwicklung stehen hier an erster Stelle. Auch hier unterstützen wir ein Projekt.

www.tsv-ottobrunn-fussball.de

 

 

Stiftung „Kleine Hilfe“

Montessori Schule Hohenbrunn

Die Montessori Schule Hohenbrunn ist eine staatlich genehmigte Grund- und Hauptschule. Sie wird zu 80% vom Land unterstützt und muss den Rest selber finanzieren. Wir unterstützen im Schuljahr 2016/17 ein Projekt der Schule.

www.montessorischule-hohenbrunn.de

Partner

Wir freuen uns auf Berichterstattung durch:

FERNSEHEN




PRINT






Sponsoren

Swiss Life
Schneider Weisse
Puma
Autohaus Feicht

BILDER 2016

Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel
Münchner Legendenspiel

Tickets und Anfahrt

Tickets

TSV Ottobrunn
Haidgraben 117, 85521 Ottobrunn. Kontakt: Emanuele Cataldo, 0170/8100024

Schwimmbadkasse Phönix-Bad Ottobrunn
Haidgraben 121, 85521 Ottobrunn, Tel. (089) 660 787-0 (www.phönixbad.de)

Schreibwaren Morgenstern
Reschstr. 11b, 81825 München, Tel. (089) 42 35 35 (www.morgensternticket.de)

Stiftung Kleine Hilfe, c/o Kanzlei Taupert
Batschkastr. 8, 81825 München, Tel (089) 45 666 3-0 (www.stiftung-kleine-hilfe.de)


Anfahrt


Mit dem Auto

Über die A8, Ausfahrt Unterhaching-Ost/Ottobrunn-Mitte/Neubiberg-Mitte. Fahren Sie hier ab und biegen Sie anschließend ab in Richtung Ottobrunn auf die Ottobrunner Straße. Nach ca. 700 m halten Sie sich an der Ampel rechts, um auf der Ottobrunner Straße zu bleiben. Nach ca. 1 km biegen Sie an der Ampel rechter Hand in den Haidgraben ab und folgen der Straße bis zur Hausnummer 121. Auf der rechten Seite befindet sich die Einfahrt zum Parkplatz des Sportparks Ottobrunn, wo Sie kostenlos parken können.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Ab Ostbahnhof München oder Giesing mit der S7 Richtung Aying oder Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Vom Ostbahnhof München sind es 6 bzw. von Giesing 4 Stationen bis zur Haltestelle Ottobrunn. Nehmen Sie hierzu die S7 in Richtung Aying oder Höhenkirchen-Siegertsbrunn, die alle 20 Minuten abfährt. In Ottobrunn steigen Sie entweder in den Regionalbus 241 Richtung Taufkirchen/Lindenring oder den Regionalbus 229 Richtung Phönix-Bad Ottobrunn um. Nach 6 bzw. 11 Minuten erreichen Sie so die Haltestelle Phönix-Bad Ottobrunn.

Mit der U5 benötigen Sie vom Hauptbahnhof München etwa 55 Minuten bzw. ab Ostbahnhof München etwa 30 Minuten
Nehmen Sie ab Hauptbahnhof oder Ostbahnhof die U5 Richtung Neuperlach Süd. Fahren Sie durch bis zur Endstation Neuperlach Süd. Dort steigen Sie entweder in den Regionalbus 222 Richtung Deisenhofen, der Sie in 8 Minuten zur Haltestelle Phönix-Bad Ottobrunn bringt oder aber in den Regionalbus 229 Richtung Phönix-Bad Ottobrunn.

Bus 216 von Neubiberg, Realschule und von Otterloh/Feistenhaar über Brunnthal und Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Von Neubiberg, Haltestelle Realschule benötigen Sie mit dem Bus rund 12 Minuten. Von Faistenhaar fahren Sie rund 44 Minuten, vom S-Bahnhof Höhenkirchen-Siegertsbrunn rund 18 Minuten bis zur Haltestelle Phönix-Bad Ottobrunn.

Bus 222 von Neuperlach Süd über Neubiberg und von Deisenhofen über Unterhaching und Taufkirchen
Von Neuperlach Süd benötigen Sie mit dem Bus rund 9 Minuten bis zur Haltestelle Phönix-Bad Ottobrunn. Von Deisenhofen fahren Sie mit dem Bus rund 28 Minuten.

Bus 241 aus Taufkirchen und aus Haar
Der Bus 241 ist die Verbindung vom S-Bahnhof Taufkirchen und fährt von dort in rund 25 Minuten zur Haltestelle Phönix-Bad Ottobrunn.
Vom S-Bahnhof Haar aus fährt dieselbe Linie in rund 28 Minuten zur Haltestelle Phönix-Bad Ottobrunn. Auf dieser Strecke hält der Bus 241 auch am S-Bahnhof Ottobrunn und bringt Sie von dort in rund 7 Minuten zur Haltestelle Phönix-Bad Ottobrunn.

Kontakt

Stiftung „Kleine Hilfe“
c/o Kanzlei TAUPERT

  • Batschkastr. 8
    81825 München
  • Stiftungsvorstand: Klaus und Ralf Taupert
  • 089/456663-0
  • 089/456663-29
  • info@stiftung-kleine-hilfe.de
  • Verantwortlich für diesen Webauftritt gemäß § 5 TMG: Klaus und Ralf Taupert, Adresse siehe oben

Lothar Traub - Organisator

  • 0160/5050666
  • lothartraub@web.de
  • Lothar Traub